dguard Notruf-Funktion

Unfälle passieren. Alles andere hast du im Griff.

Wer mit dem Motorrad allein in einem dünn besiedelten Gebiet stürzt und nicht in der Lage ist, einen Notruf abzusetzen, muss darauf warten, von einem zufällig vorbeikommenden Verkehrsteilnehmer gefunden zu werden. Auch wer in der Gruppe unterwegs ist, verliert im Fall der Fälle oft Zeit, weil der Standort nicht exakt an die Rettungsleitstelle übermittelt werden kann.

Genau hier kommt dguard zum Einsatz: durch integrierte Sensoren erkennt es einen Unfall sofort und holt genau dann Hilfe, wenn du sie brauchst. Wenn du zu einem Unfall als Ersthelfer hinzu kommst, kannst du den SOS-Button  drücken und sofort mit den Erste-Hilfe-Maßnahmen beginnen, ohne dich um das Alarmieren der Rettungsleitstelle sorgen zu müssen.

 

dguard Motorrad-Notruf im Detail:

  • automatische Unfallerkennung
  • unterscheidet zuverlässig Umfallen im Stand und ähnliches von tatsächlichen Gefahrensituationen
  • holt Hilfe, wenn du sie brauchst
  • schnelle und professionelle Hilfe direkt durch die 112
  • reduziert Unfallfolgen
  • auch eigenständiges Hilfe holen über den Taster möglich
  • benötigt kein Smartphone für die Notruffunktion

Benachrichtigung deiner Freunde und Familie

Wenn du möchtest, kannst du in der dguard App einstellen, wer im Ernstfall zusätzlich zur Rettungsleitstelle informiert werden soll. Die Benachrichtigung erhalten deine in der App von dir hinterlegten Freunde und/oder Familienmitglieder dann per SMS und Email.

Deine Sicherheit zum Nachrüsten.

dguard wird fest im Motorrad verbaut. Interessiert? Sowohl du selbst als auch die Werkstatt deines Vertrauens können dguard ins Motorrad einbauen. Über die nachstehenden Schaltflächen kannst du dguard schnell und einfach bestellen: